Neues in unserer Schule

 
Evakuierungsübung zu Beginn des Jahres                                                                        August 2017       
                            
Im Ernstfall müssen alle wissen, wie wir hier an der EKS das Gebäude verlassen und uns auf dem Sammelplatz einfinden, damit die Feuerwehr ihre Arbeit machen kann.
Diese Übungen geschieht immer zu Beginn des Jahres in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Schierstein. Fünf aktuelle Schüler fahren im Einsatz mit und löschen.
Herr Huth von der Freiwilligen Feuerwehr stellt Nebelmaschinen auf. Die Flure sind dann schnell eine gefährliche Zone. Dann heißt es: Durch die Fenster den Raum verlassen.
Alle Schüler und Lehrer haben vorbildlich evakuiert und die Feuerwehr hätte den Brand sicherlich schnell in den Griff bekommen.
Ein Dank geht an das Team der Freiwilligen Feuerwehr Schierstein und der Führung von Herrn Huth.
 
       
       
       
       
 
 
 
 
 
Ein herzliches Willkommen unseren neuen Schülerinnen und Schülern im Jahrgang 5               August 2017
      
Realschulklasse 5a   Realschulklasse 5b
     
Realschulklasse 5c   Hauptschulklasse H5
 
 
 
 
Erfolgreiche Austauschwoche mit den amerikanischen Schulen                                                Dezember 2016        
                            
In der zweiten Dezemberwoche fand ein Austausch zwischen der Erich Käster-Schule und den beiden amerikanischen Schulen auf dem Hainerberg statt.
Es verbrachten zehn deutsche Schüler der EKS eine komplette Woche (vom 5. bis 9.12.16) in den Schulen. Die Schüler aus den 8. Realschulklassen gingen an die Middle School und die Schüler aus den 9. und 10. Realschulklassen an die High School. Sie verbrachten die fünf Tage von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr gemeinsam mit ihren Austauschpartnern und erlebten den Schulalltag. Sie wurden in den Unterricht integriert und waren Teil aller Veranstaltungen in dieser Woche. Die Austauschpaare verbrachten den ganzen Schultag zusammen. Man ging zusammen zum Mittagessen und zu sportlichen oder musischen Aktivitäten am Nachmittag. Am Ende der Woche waren die Schüler der EKS begeistert von der Atmosphäre und der Willkommenskultur und haben sich mit ihren Partnern fest vorgenommen, auch weiterhin in Kontakt zu bleiben.

 
 
 
 
Jährliche Adventsfeier stimmt auf Weihnachten ein                                                 Dezember 2016        
                            
Am 6.12. war es pünktlich zum Nikolaustag wieder soweit. In der evangelischen Christopherusgemeinde in Schierstein fand erneut die Adventsfeier unserer 5. und 6. Klassen statt.
Organisiert von unserer Lehrkraft Frau Semm bereiteten alle Klassen, die Religionskurse, der EKS-Chor und auch die Ethikkurse einen kleinen Beitrag vor. Abwechselnd kommen sie dann
alle nach vorne und haben vor großem Publikum ihren Auftritt. Für diese Veranstaltung ist es der Schule wichtig, dass die Schüler aufmerksam den Beiträgen folgen und sich der
Bedeutung des Festes bewusst werden. Es ist für alle unsere Schüler eine Zeit, in der sie dem Stress des Schulalltages entfliehen und sich auf das gemeinsame Miteinander einlassen.
Die Adventsfeier gehört schon seit Jahren zu einem festen Bestandteil der Schulkultur.
Auch der alljährige Weihnachtsbaum im Foyer der Schule konnte pünktlich zur Feier aufgestellt und geschmückt werden.
 
   
   
 
 
 
 
Über 90 Grundschüler zu Besuch beim Schnuppertag                                                November 2016        
                            
Am 8.11. besuchten über 90 Grundschüler die EKS und schnupperten sich von 8:00 bis 13:30 Uhr durch die Schule. Ihre Eltern erhielten Informationen und eine Schulführung durch die Schulleitung. Bei Kaffee und Kuchen gab es Möglichkeiten zum Austausch mit dem Schulelternbeirat. Die Schüler hatten 4 Stunden Unterricht, zwei bewegte Pause und zum Abschluss gab es ein gemeinsames Mittagessen. Zwei amerikanische Schüler und die Schulleiterin der amerikanischen Middle School waren Helfer in der Englischstunde. Der Ausbildungsleiter von InfraServ und 4 Auszubildende unterstützten die Technik- und Naturwissenschaftsstunde. Unsere Schüler der SV halfen an allen Ecken und Ende.
 
Wir freuen uns über dieses große Interesse an der Schule.
 
   

                                                 

 

 

Besuch eines Football-Spiels der High School Wiesbaden                                                                                 September 2016
 

Wir waren dabei. Die Footballmannschaft unserer Partnerschule hat das Spiel für sich entscheiden können.

Für uns war ein ein klasse Ausflug und erneut eine Möglichkeit die Partnerschaft zu pflegen.

 

Unsere neuen im Schuljahr 16/17                                                                              September 2016

 Klasse H5  Klasse R5a
   
 Klasse R5b  Klasse R5c

 

Unsere Abschlussklassen                                                Juli 2016

 Wir wünschen alles Gute für die Zukunft.

 

Zweiter Vorlesewettbewerb der Grundschüler in Schierstein                                           April 2016

Zum wiederholtem Mal wurde an der EKS der Vorlesewettbewerbssieger der Grundschüler Schiersteins aus Klasse 4 ermittelt. Die jeweils 4 besten Leser der Eichendorffschule und der Hafenschule traten gegeneinander an. Zu Beginn wurde ein Buch aus mehreren Vorschlägen der Deutschlehrkräfte der Grundschulen gelost. Die Jury setzt sich zusammen aus unseren Vorlesesiegern des Jahrgangs 6 in der Realschule und in der Hauptschule, zwei Deutschlehrkräften der EKS und Vertreterinnen der Stadtteilbibliotheken. Letztes Jahr ging der Titel an die Hafenschule. Dieses Jahr konnten die Schülerinnen und Schüler der Eichendorffschule den Titel in den Norden von Schierstein holen. Herzlichen Glückwunsch Noah Siegel.

 

 

 

Chorauftritt im PX Hainerberg                                           Dezember 2015

Gemeinsam mit dem Chor der US-High School Wiesbaden sangen unsere Schülerinnen und Schüler des Schulchors EKS unter der Leitung von Herrn Rosshirt Weihnachtslieder im geschäftigen Bereich des Einkaufszentrums im amerikanischen Einkaufszentrum PX auf dem Hainerberg. Die Marktleitung war so beeindruckt, dass nächstes Jahr ein Programm mit Bühne geplant wird - an einem belebten Samstag vor Weihnachten.

 

Unser Schnuppertag MINT für Grundschüler                                     Dezember 2015

Fast 70 Schülerinnen und Schüler von verschiedenen Grundschulen haben diverse Schnuppertage der Erich Kästner-Schule genutzt, um sich vor Ort ein Bild von den Möglichkeiten und den Angeboten der Schule zu machen. Allein an unserem Schnuppertag mit dem Schwerpunkt MINT waren über 40 Schülerinnen und Schüler den ganzen Vormittag in der Schule und wurden in den klassischen Mint-Fächern IT, Naturwissenschaft und Technik unterrichtet. Mit einem speziellen MINT-Zertifikat verließen sie nach 5 Stunden die Erich Kästner-Schule. Viele dieser Schüler werden wir im Sommer wieder bei uns begrüßen können. Dann allerdings in den neuen 5. Klassen.

Werken mit Holz als Schwerpunkt in Jahrgang 5

Arbeit am Laptop in der Medienerziehung oder im ECDL Unterricht
 
Angehende Chemikanten arbeiten an mehreren Stationen.  

 

Protest gegen Kürzungen bei der Schulsozialarbeit                                     Oktober 2015

Mit Plakaten, Unterschriftlisten und mit vielen guten Argumenten machten sich am 12. Oktober zwei Klassen, Eltern, ehemalige Schüler, Klassenleitungen und die Schulleitung in Richtung Rathaus auf.

Dort traf man Herrn Bürgermeister Gossmann (auf dem Bild in der Mitte), um gegen die Kürzungspläne der Stadt bei der Schulsozialarbeit zu protestieren. Für die fünf Hauptschulklassen an der Erich Kästner-Schule ist es wichtig und Teil der guten Schulkultur, dass die Schulsozialarbeit eng mit dem Kollegium die Schülerinnen und Schüler betreut, fördert und hilft. Der Bürgermeister versprach sich für den Erhalt der Schulsozialarbeit einzusetzen - immerhin war die Einrichtung der Schulsozialarbeit an der Erich Kästner-Schule mal "sein Baby"!

Januar 2016: Mittlerweile wissen wir: Unser Protest war erfolgreich. Bürgermeister Gossmann hat sich für uns eingesetzt. Die Schulsozialarbeit bleibt mit voller Stelle der Schule erhalten. Vielen Dank!!

Zweitbester Praktikumsbericht Hessens                                                  September 2015

Toller Erfolg für Vincent Edler von Hoeßle von der Erich Kästner-Schule (ganz rechts vorne)

Am 30. September fand in Bad Nauheim die Siegerehrung der Hessensieger des Wettbewerbs „Bester Praktikumsbericht“ der Landesarbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft statt.
In der Kategorie Realschule hat Vincent Edler von Hoeßle (ganz rechts) mit seinem Praktikumsbericht den 2. Platz errungen. Vincent hatte in den ersten beiden Februarwochen sein Betriebspraktikum als Mediengestalter Bild und Ton beim SWR in Mainz gemacht. Er konnte bei diesem Praktikum eigene Vorkenntnisse einbringen und darüber hinaus Erfahrungen vom Dreh eines Kurzfilms bis zu dessen Ausstrahlung sammeln.  Sein Praktikumsbericht beeindruckte die 16 köpfige Jury, die mit dem 2. Preis ein Preisgeld von 75,00€ überreichte.
Die Klassenlehrerin Frau Riediger und seine Mitschüler freuen sich mit Vincent über diesen Erfolg.
Die Erich Kästner – Schule sieht in diesem Erfolg auch eine wichtige Bestätigung ihrer Aktivitäten bei der Berufs- und Studienorientierung und zeigt, dass der hier eingeschlagene Weg in die richtige Richtung führt. Ein guter Praktikumsbericht ist eben auch eine wichtige Übung für das in der Berufsausbildung verpflichtende Berichtsheft.

Austauschtag mit US Middle School Wiesbaden                            September 2015

Am 11. September hatten unsere Schüler die große Ehre an der jährlichen Gedenkzeremonie für die Opfer des Anschlags am 11. September 2001 in der Middle School teilzunehmen. Um 8 Uhr ertönte wie an amerikanischen Schulen jeden Tag üblich das "Gelöbnis - Pledge of Allegiance " über die Lautsprecher. Um 8:30 Uhr versammelten sich unsere Schüler mit den 500 Schülern der Middle School in der Halle und die Nationalhymnen wurden gespielt. Im Anschluss gab es Reden, die sich mit der Tragik des Tages im Jahre 2001 und den Folgen auseinandersetzten. Im Anschluss gingen unsere Schüler mit in den Unterricht. Dann wurden sie von einem Bus abgeholt und durften an der offiziellen Zeremonie in der Clay-Kaserne teilnehmen (mit hochrangigen Generälen saßen sie auf der Ehrentribüne). Dann ging es zurück zur Schule und man traf sich mit den Austauschschülern im Youth Club um gemeinsam zu essen und sich sportlich zu betätigen.

Unsere Bili-Schüler konnten ihre Englischkenntnisse wieder direkt "an den Mann und die Frau" bringen.

Welcome 9-11-ceremony
Lunch Middle School Logo

Unsere neuen Klassen                                            September 2015

Am Montag um 12 Uhr wurden unsere neuen Schülerinnen und Schüler herzlich begrüßt. Traditionell erhalten alle eine Rose als Willkommensgeschenk und haben ihre erste Stunde, während die Eltern und Familienmitlgieder bei Kaffee und Kuchen entspannt in der Cafeteria warten. Ein neuen Lebensabschnitt beginnt für die ganze Familie.

Realschulklasse R5a Realschulklasse R5b
Realschulklasse R5c Hauptschulklasse H5

 

Abschlussklassen Realschule und Hauptschule                           Mai 2015

R10a R10b
R10c H9

 

Am 10. Juli haben unsere Abschlussschüler feierlich ihre Zeugnisse in Empfang genommen. 75 Realschüler und 23 Hauptschüler verließen unsere Schule mit unterschiedlichen Zielen. Sie gehen auf andere Schulen oder beginnen eine Ausbildung.fasfadsf

Wir wünschen Euch alles Gute!!!


 

Austauschprojekt mit US High Schools             Mai 2015

am 27.05.2015 fand an der Erich Kästner-Schule ein sportliches Austauschprojekt mit den beiden weiterführenden amerikanischen Schulen Wiesbadens statt.
Ziel ist ein interkulturelles Sport- und Verständigungsprojekt.
Die Erich Kästner-Schule hatte eine Gruppe der Wiesbadener High School und der Wiesbadener Middle-School zu Besuch. 40 Schülerinnen und Schüler der amerikanischen Schulen und 40 unserer Schüler (im Alter zwischen 13 und 16 Jahren) werden gemeinsam in 4 gemischten Drachenbooten trainieren und in einem Abschlussrennen die neu gewonnenen Fähigkeiten anwenden. In jedem Boot sitzen 10 deutsche und 10 amerikanische Schülerinnen und Schüler. Zwei Englischlehrer, ein Schulsozialarbeiter und der Schulleiter der EKS übernehmen die Anfeuerung vorne im Boot. Drei Steuerleute stellt der Wiesbadener Wassersportverein, der vierte Steuermann ist der Hausmeister der Schule.
Nach dem Abschlussrennen beginnt der gemütliche Teil dieses Austauschprojekts auf dem Schulhof der Erich Kästner-Schule. Die amerikanischen Schulen haben Burger zum Grillen mitgebracht, die Erich Kästner-Schule hat für Salate und Würstchen gesorgt.  Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich entspannt beim Essen oder beim gemeinsamen Basketballspielen auszutauschen.

Dieses Projekt ist Teil unseres Ziels die Schülerinnen und Schüler "fit in Englisch" zu machen. Alle Schülerinnen und Schüler besuchen unsere Bilingualen Englischkurse.
 


 

Unsere neue Homepage geht online            18. Juni 2015

Danke an die Firma YouLogic!